SPD-Bezirk Schwaben

Schwaben ist eine dynamische Region, die sich gut entwickelt. Dazu tragen Politik, Arbeitnehmervertretung, Arbeitgeberverbände, Sozialverbände und Ehrenamtliche, Öffentlicher Dienst, aber zuallererst die Menschen in Schwaben bei. Mit ihrem Einsatz und Fleiß, ihrem Ideenreichtum und ihrer Leidenschaft haben sie unsere Heimat vorangebracht.

Aber: Was ist noch nicht gelungen, was muss noch angestoßen werden, wo sind Probleme nicht angepackt und gelöst und wo verlangen aktuelle Entwicklungen eine neue Ausrichtung und neue Ziele für eine gute Zukunft der Menschen in Bayerisch-Schwaben?

SchwabenSPD Knäuel

Darum kümmern wir uns. Soziale Gerechtigkeit ist für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten dabei immer das Leitmotiv. Das versteht sich von selbst.

SPD stoppt bayerischen Geldfluss für umstrittenes Pipelineprojekt in den USA

von Harald Güller
23. Februar 2017 | Haushalts- und Finanzpolitik

SPD-Haushaltsexperte Güller: Kein bayerisches Geld für Frackingvorhaben in Dakota

Die SPD erreichte heute im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags den Stopp der Anschlussfinanzierung für den Bau einer Pipeline aus dem Fracking-Ölfeld in North Dakota (USA) durch die Bayerische Landesbank (BayernLB). Die SPD-Landtagsfraktion hatte in einem Antrag (PDF) Auskunft über die Beteiligung Bayerns gefordert.

mehr…

SPD-Bezirkstagsfraktion verleiht den ersten Margit-Blaha-Preis

von SPD-Bezirkstagsfraktion Schwaben
12. Februar 2017

Wolfgang Bähner, Karl-Heinz Brunner, Petra Beer, die Preisträger, Ulrike Bahr

Das Memminger Kulturzentrum „Kaminwerk“ wurde mit dem „Margit-Blaha-Preis“ geehrt. Der Preis wurde zum ersten Mal verliehen und erinnert an die Sozialdemokratin Margit Blaha. Mit dem Preis werden Leistungen im sozialen und kulturellen Bereich gewürdigt.

Die Jury der Bezirkstagsfraktion (Wolfgang Bähner, Petra Beer, Volkmar Thumser) vergab einen Sonderpreis an die IG OMa aus Oberdorf-Martinszell.

mehr…

„Respekt für Sigmar Gabriel, der die eigenen Interessen hinter die Interessen der Partei und ihre Chancen bei der Bundestagswahl stellt", so kommentiert die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr den Verzicht Gabriels auf die Kanzlerkandidatur. "Er hat einen guten Koalitionsvertrag verhandelt und seine sozialdemokratische Bilanz als Vizekanzler und Parteivorsitzender kann sich sehen lassen. Aber seine persönlichen Zustimmungswerte hätten besser sein können. Martin Schulz genießt großes Ansehen in der Bevölkerung."

mehr…

Zwei Allgäuer Landtagsabgeordnete bei SPD-Winterklausur

von Dr. Paul Wengert
18. Januar 2017

Traditionell beginnt das politische Jahr der Landtagsfraktionen mit ihren Winterklausuren. Die SPD-Fraktion trifft sich vom 17. bis 19. Januar wie bereits seit 27 Jahren im schwäbischen Bildungszentrum Kloster Irsee. Allerdings werden diesmal wieder zwei Allgäuer SPD-Abgeordnete dabei sein – beide aus Füssen. Neben Dr. Paul Wengert wird nämlich erstmals auch Ilona Deckwerth, die für den Stimmkreis Kempten-Oberallgäu zu Jahresbeginn in den Landtag nachgerückt ist, an der Klausur teilnehmen. Zuletzt waren es Heidi Lück aus Kempten und Herbert Müller aus Memmingen, die bis 2008 als SPD-Abgeordnete das Allgäu im Landtag vertraten.

mehr…

Aufgrund der sich ändernden Unterrichtsmodelle sind immer mehr Schüler auf eine Versorgung vor Ort angewiesen. Wir benötigen nicht nur ein gutes Bildungsangebot, sondern auch ein gutes Umfeld zum Lernen. Hierzu gehört eine gute und gesunde Essensversorgung zur Mittagszeit. Diese zeichnet sich nicht nur durch das reine Angebot aus, sondern durch eine gute Qualität des Essens sowie einer regelmäßigen Anpassung an die Bedürfnisse der Schüler.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 01.03.2017, 09:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch in Vilshofen | mehr…
  • 01.03.2017, 18:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch in Kaufbeuren | mehr…
  • 01.03.2017, 19:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch der SPD in Augsburg | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.470.378.191 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren